Rohdaten aus Zweilagenmessung in Netzausgleichung

by RL, Tuesday, December 13, 2022, 02:29 (48 days ago)

Hallo,

vielleicht eine einfache Frage, aber bin noch nicht dahinter gekommen.
Ich möchte ein 3D-Raumnetz ausgleichen (Festpunktfeld erstellen mit gegebenen Näherungskoordinaten).
Wie kann ich Rohdaten in zwei Lagen importieren und dann ausgleichen.
Bsp.: Horizontalwinkelbeobachtungen
F1 F2 224.3697 gon (Lage I)
F1 F2 24.3689 gon (Lage II)

Beide Hz-Beobachtungen sollen berücksichtigt werden; im Moment werden die beiden Beob. als grob fehlerhaft, weil um 200 gon verschieden angesehen...

Danke im Voraus!


Complete thread:

 RSS Feed of thread