Deformationsanalyse / Kongruenzanalyse

by Micha ⌂, Saturday, December 07, 2019, 19:49 (51 days ago) @ RO

Hallo Ralph,

die Option für die Kongruenzanalyse zu aktivieren. Hierbei ist doch der Test der Datumspunkte/Stabilpunkte gemeint oder nicht?

Ja, so sollte es sein. Die Objektpunkte bzw. Verschiebungsvektoren werden erst nach der eigentlichen Ausgleichung bewertet. Da die Konfidenzbereiche dieser Verschiebungsvektoren identisch mit relativen Konfidenzbereichen sind, habe ich hier die Berechnung nicht explizit unterbunden.

Was mich jetzt gewundert hat ist, dass sich die Verschiebungsvektoren der Objektpunktpaare je nachdem ob die Option "Kongruenzanalyse" aktiviert oder deaktiviert ist, ändern.

Das kann ich nicht reproduzieren oder bestätigen. Ich habe zwei Beispieldatensätze für ein Lagenetzdeformation mit der aktuellen Version (20191125) und der früheren 3.6 berechnet. Einmal mit der besagten Option und einmal ohne. In allen vier Fällen erhalte ich identische Resultate. Ich werde morgen oder Montag ein Beispielnetz online stellen und Dich bitten, dieses mal bei Dir laufen zu lassen. Heute geht's leider nicht, da ich Probleme mit dem Internet habe.

Dir auch einen schönen zweiten Advent
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
JAG3D, Deformationsanalyse, Kongruenzanalyse, Objektpunkte


Complete thread:

 RSS Feed of thread