Rohdaten aus Zweilagenmessung in Netzausgleichung

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Saturday, February 25, 2023, 09:38 (412 days ago) @ RL

Hallo,

Ja, dass konnte ich mit den Testdaten. Ich bin noch am Suchen, wo der Fehler bei mir liegt.

Möglicherweise sind die Näherungswerte der Koordinaten unzureichend, sodass beim Abriss die Lage nicht eindeutig bestimmt werden kann und fälschlicherweise Lage I und II genau andersherum interpretiert werden. Ich hatte dies kürzlich auch. Ein Punkt war zunächst nur polar angehängt an einen weit entfernten Standpunkt. Die Ausgleichung lief problemlos. Als dann Zusatzmessungen gemacht wurden, wurde ein Standpunkt in der Nähe dieses Punktes gewählt. Während für die lange Zielung die Näherungswerte ausreichend waren für den Abriss, mussten sie für die extrem kurze Visur deutlich besser bestimmt werden, damit die Lage korrekt erkannt wurde.
Wenn Du den Fehler noch nicht gefunden hast, würde ich da mal etwas genauer hinschauen.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

locked
717 views

Complete thread:

 RSS Feed of thread