Netzplanung Tunnel

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Tuesday, May 16, 2023, 07:01 (399 days ago) @ Peter

Hallo Peter,

Ich habe mein bestes gegeben dass irgendwie dazustellen aber ist nicht so einfach.

Dies war auch nicht als Kritik an Dir zu verstehen sondern nur der Hinweis, dass es für einen Außenstehenden sehr schwer ist, alle Restriktionen nachzuvollziehen und zu berücksichtigen.

Mir ist dabei aufgefallen dass du für die horizontalstrecken und für die horizontalwinkel den streckenabhängigen Teil auf Null gesetzt hast. Darf ich fragen wann es Sinn macht diesen auf Null zu setzen und wann nicht?

Ich verwende für Demonstrationen i.A. Beispiele aus der Literatur, da ich dies für objektiver und transparenter halte. Die Hintergrundinformationen zu diesen Beispielen sind zwar sehr heterogen aber häufig findet man neben den Beobachtungen auch entsprechende Unsicherheiten, die anzuhalten sind (wenn man Vergleichbarkeit zur Referenzlösung oder anderen Applikationen anstrebt). Sollte das stochastische Modell also keine streckenabhängigen Anteile aufweisen, ergab sich dies aus dem Beispiel.

In einem realen Messprojekt würde ich auf einen streckenabhängigen Anteil i.A. nicht verzichten, siehe unsere Auswertung in Wettzell.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

locked
955 views

Complete thread:

 RSS Feed of thread