JAG3D RC2 unter Java 9 auf OS X / Mac OS

by Pierre, Tuesday, March 13, 2018, 16:03 (276 days ago) @ Martin

Hi Martin,

ich habe eben nochmal ein wenig getestet ...

- die Java SE 9.0.4 (Runtime) installieren, JAG3D in einen Ordner nach Wahl entpacken und die jag3d.jar per Doppelklick ausführen,
- auf die *.jar kannst Du Dir auch nach Belieben ein Alias legen, so dass man nicht immer zum Ordner navigieren muss,
- weiterhin ist die *.jar natürlich auch per Terminal ausführbar ... zum JAG3D-Ordner navigieren und mit java -jar jag3d.jar starten

Was ich bestätigen kann ist das die *.command (so wie sie ist) nicht funktioniert. Diese ist aber auch schon wirklich ne ganze Ecke alt und hier denke ich das Apple was bei der Java-Verwendung geändert hat - zu damals - denn hier wird auch nach der JDK statt nur der einfachen Runtime verlangt.

Wenn man der Java-Console Parameter übergeben möchte kann man dies ja auch direkt per Terminal mit java -jar -Xms200m -Xmx500m jag3d.jar tun bzw. nach Bedarf sich selbst ein entspr. Skript schreiben, dazu fehlt mir gerade die Zeit.

@Micha
Die command-File bitte aus dem zukünftigen Release entfernen.

Ich habe den Spaß auf insgesamt drei Mac's (OS X 10.10 / 10.11 / Mac OS Sierra) getestet, überall ohne Probleme.

Weiterhin habe ich mal versucht das Phänomen mit dem Netzplot/Layereigenschaften, welches Du beschreibst, zu reproduzieren. Da fällt mir auch in großen Projekten und beim ändern aller Standard-Einstellungen nichts auf. Ganz im Gegenteil, ich war überrascht wie prima das läuft auf einem sehr betagten Mac von 2008 mit OS X 10.10! :-|

Ich hoffe, das hilft Dir ein wenig weiter.

Viele Grüße
Pierre


Complete thread:

 RSS Feed of thread