Ausgleichung von alten Katastermessungen mit JAG3D

by Eddi, Saturday, February 15, 2020, 11:22 (47 days ago)

Hallo,
hat hier jemand Erfahrungen mit der Ausgleichung alter Katastermessungen (Einbinde- und Orthogonalmessungen) mit JAG3D?
Ich weiß, dafür ist das Programm nicht unbedingt gedacht, aber es sollte doch gehen.
Bei meinen Versuchen bereitet mir logischerweise die Einbeziehung der rechten und gestreckten Winkel Probleme. Binde ich sie als Richtungssätze (z.B. Standpunkt= Winkelfußpunkt, Anfangspunkt= 0,00, Neupunkt= 100,00 und Endpunkt= 200,00) mit den Vorgaben Sigma(r)= 0,02 gon +0,02 m ein, "kippt" bei einer schrittweisen Bearbeitung irgendwann die ganze Ausgleichung (System singulär oder es divergiert).

Eddi


Complete thread:

 RSS Feed of thread