Leica GSI Import

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Thursday, December 03, 2020, 10:13 (52 days ago) @ mm

Hallo Matthias,

Das typische in einem Konzern, wurde irgendwann mal festgelegt und wird seitdem halt so gemacht.

Das kann ich bis zu einem gewissen Grad nachvollziehen aber ich möchte Dich eher motivieren das Problem zu lösen als die Symptome. Zumal es in der gezeigten Art und Weise keinen Mehrwert bietet.

Zumal ich ja der Sonderling bin, der lieber mit JAG3D als mit Caplan ausgleichen möchte. :D

Du hattest nicht geschrieben, welche Instrumente Ihr nutzt von Leica. Wenn es eines der neueren ist, die eine FRT (Formatdatei) für den Export verwenden, dann kannst Du ggf. auf eine der FRTs aus dem Downloadpacket von JAG3D verwenden.

(in Caplan funktioniert die automatisierte Datenverarbeitung mit den Codes 10/88)

Lass Dich davon nicht täuschen. Ihr habt das in dieser Software so hinbiegen müssen, indem Ihr Eure Sondercodes dort spezifiziert habt. Es wurde also erst die GSI vom Standard gelöst und dann der Import von Caplan so hingebogen, dass es mit diesen Änderungen etwas anfangen kann. Ihr habt Euch da doppelte Arbeit gemacht. Ich könnte in Caplan Eure GSI nicht einlesen.

Darauf wird es dann leider hinauslaufen, bzw. darauf dass ich die GSI im Innendienst händisch anpasse.

Vielleicht reicht schon ein Makro im Notepad++ (oder UltraEdit)

Ehrlicherweise weiß ich aktuell gar nicht wie eine Standard-GSI den Standpunkt definiert

Da, wo Ihr derzeit die 10 und die 88 reinschreibt. Hier mal ein Beispiel:

110306+00090073 84..16+00000000 85..16+00000000 86..16+00000000 87..16+00000000 88..16+00000000 
110307+00090074 87..16+00000000 88..16+00000000 31..06+01088065 21.322+29676045 32..16+01088053 33..16-00005150 22.322+10030107 51..1.-0007+000 81..06-01086644 82..06-00055344 83..06-00005150 
110308+00090072 87..16+00000000 88..16+00000000 31..06+00795234 21.322+08078441 32..16+00795211 33..16+00005996 22.322+09952104 51..1.-0007+000 81..06+00759261 82..06+00236397 83..06+00005996 

Der Standpunkt hat die Nummer 90073, die Instrumentenhöhe ist hier Null (siehe Code 88 am Ende der ersten Zeile). Koordinaten wurden vom Instrument nicht berechnet, weshalb 84, 85 und 86 hier ebenfalls Null sind. Von diesem Standpunkt wurden dann die Punkte 90074, 90072 ... gemessen.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences


Complete thread:

 RSS Feed of thread