Leica GSI Import

by mm, Friday, December 04, 2020, 10:29 (51 days ago) @ Micha

Das kann ich bis zu einem gewissen Grad nachvollziehen aber ich möchte Dich eher motivieren das Problem zu lösen als die Symptome. Zumal es in der gezeigten Art und Weise keinen Mehrwert bietet.

Der Mehrwert liegt tatsächlich im Außendienst. Da kann ich auch bestätigen dass für unsere Arbeit, die Sache mit den Freicodes den Arbeitsablauf vereinfacht. (Bei uns kommt es tatsächlich auf jede Zeitersparnis pro Standpunkt an)

Zumal ich ja der Sonderling bin, der lieber mit JAG3D als mit Caplan ausgleichen möchte. :D


Du hattest nicht geschrieben, welche Instrumente Ihr nutzt von Leica. Wenn es eines der neueren ist, die eine FRT (Formatdatei) für den Export verwenden, dann kannst Du ggf. auf eine der FRTs aus dem Downloadpacket von JAG3D verwenden.

Wir arbeiten mit TS16, dass es von JAG3D Formatdateien für Leicageräte gibt wusste ich tatsächlich gar nicht. Wenn es die Zeit zulässt werde ich das mal ausprobieren.

Fürs erste habe ich es jetzt so gelöst dass ich nach dem Caplan-Import einfach die Caplan-Z Datei in JAG3D importiere. Ist unter den aktuellen Voraussetzungen tatsächlich die beste Lösung für mich, schade dass ich die Importfunktion für Z-Files nicht früher gefunden hatte.


Vielen Dank nochmal für deine Anregungen und deinen Support, das ist für eine freie Software absolut nicht selbstverständlich.

Viele Grüße
Matthias


Complete thread:

 RSS Feed of thread