Standpunktgruppen für Horizontalwinkel automatisch erzeugen?

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Tuesday, December 15, 2020, 14:45 (40 days ago) @ H-1

Hallo Heinz,

Gibt es eine Möglichkeit die Stp. Gruppen für die Horizontalwinkel automatisch zu erzeugen, oder muss das extern vor dem Import erfolgen?

Wenn der Standardimport verwendet wird, wird für jede Datei automatisch eine neue Gruppe angelegt. Als Gruppe versteht sich hierbei eine Menge an Beobachtungen, die ein identisches stochastisches Modell haben und gemeinsame Zusatzparameter im funktionalen Modell aufweisen - bei Richtungen ist dies die Orientierungsunbekannt.

Liegen alle Richtungen (satzübergreifend) in einer Datei vor, so können diese in JAG3D auch getrennt werden. Hierzu sind die Richtungen eines Satzes zu markieren und dann mit rechtsklick neu zu gruppieren.

Wir benutzen die Satzmittel aus dem Leica Satzmessungsprogramm auf einem TS30, unser Importdatensatz sieht beispielsweise so aus:

Für die TS30 liegt eine FRT-Datei bei, die eine GSI-Datei mit allen wesentlichen Informationen erzeugt. Wenn im Feld stationiert wurde, enthält diese Datei auch eine entsprechende Standpunktzeile, sodass beim Import die einzelnen Sätze automatisch in Gruppen getrennt importiert werden.

Unterschiedliche Standpunktnamen reichen leider nicht aus, um Sätze zu identifizieren. Zum einen könnten mehrere Standpunkte tatsächlich eine gemeinsame Orientierung aufweisen (bspw. bei Kreiselmessungen). Zum anderen könnten auf einem Standpunkt mehrere Sätze beobachtet werden, wobei zwischen den Sätzen der Teilkreis verstellt wurde und somit unterschiedliche Orientierungen vorliegen.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
JAG3D, Import, Richtungssatz, Richtung, GSI


Complete thread:

 RSS Feed of thread