Sortierung einzelnen Spalten nach Programmende auf Default

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Tuesday, February 09, 2021, 18:09 (26 days ago) @ H-1

Guten Abend Heiz,

Im Moment mache ich es immer, so das ich mir die Spalten mit Doppelklick auf den Rand, Spalte für Spalte auf "optimale" Breite einstelle, ist natürlich bei Tabellen mit vielen Spalten etwas mühsam...

Ja, dass verstehe ich. Das Problem - soweit ich das sehe - ist, dass diese Funktion als private deklariert ist. Ich kann diese also nicht aufrufen. ich kann diese Funktion auch nicht einfach nachbauen, da auch TableSkinUtils package-private ist innerhalb von JavaFX.

Ähnlich wie bei den Einheiten und der Auflösung könnte man natürlich versuchen, auch die Spaltenbreite dem Anwender als Konfiguration anzubieten. Dann würde sich die Breite an den "Erfahrungen" des Anwenders orientieren und nicht an den aktuellen Daten. Wenn man also immer/häufig sehr lange Punktbezeichnungen hat, würde man die Spalten für Stand- und Zielpunktnamen etwas größer wählen als bspw. die Instrumentenhöhe. Man würde also die Defaultwerte setzen: Standpunkt 150px, Instrumentenhöhe 75px, usw. Es sind aber auch viele Spalten = viel einzustellen...

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences


Complete thread:

 RSS Feed of thread