Lotabweichungen und Transformationsparameter

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Wednesday, March 03, 2021, 18:30 (45 days ago) @ Jannik

Hallo Jannik,

Wenn ich bei einem 3D-Netz Lotabweichungen mitschätzen möchte, führe ich diese dann als freie Lotabweichungen ein?

Ja, so würde ich es machen, wobei nur Punkte hier zu hinterlegen sind, für die diese Abweichungen schätzbar sind. Im Allgemeinen trifft dies nur auf Standpunkte zu.

Ab welcher Gebietsgröße sollte man Lotabweichungen mitschätzen. Gibt es da Erfahrungswerte oder Faustformel?

Ich würde meinen, die Gebietsgröße hängt von Deinen Genauigkeisanforderungen ab. Mit der Bogenformel kannst Du aber eine erste Abschätzung machen. Wenn Du bspw. 1 mgon nicht vernachlässigen kannst, dann sollte Dein Messgebiet nicht größer als 100 m sein, d.h.,

$\frac{1 \mathrm{mgon}}{\rho} \approx \frac{100 \mathrm{m}}{6381 \mathrm{km}}$

Wie kann ich aus den ausgeglichnen Standpunktkoordinaten, den Orientierungsunbekannten und den Lotabweichungen Transformationsparameter für die einzelnen Standpunkte berechnen?

Die Orientierung entspricht der Drehung um die z-Achse. Diese Drehung ist durchzuführen, wenn Du die Stehachsen bereits parallel gestellt hast. Die Parallelstellung bekommst Du durch die x- und y-Drehung. Im Wiki habe ich dieses Standpunktsystem als uvw-System gekennzeichnet. Die exakte Umrechnung kannst Du ggf. auch am Quelltext direkt nachvollziehen z.B. an der Berechnung der 3D-Strecke.

Ich habe nämlich von den einzelnen Standpunkten noch weitere Beobachtungen gemacht. Diese möchte ich jetzt mit Hilfe der Ausgleichungsergebnisse von dem lokalen Horizontsystem des jeweiligen Standpunktes in das Gesamtkoordiantensystem transformieren.

Ich weiß jetzt nicht wieviel das sind aber wenn es nicht hunderttausende sind, kannst Du diese als einfache polare Anhänger auch in JAG3D gleich mitbestimmen lassen. Die Berechnung dauert dann zwar etwas länger aber Du müsstest nicht selbst Handanlegen ggf. sequenziell rechnen lassen.

Ich hoffe, dass hilft Dir weiter.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
JAG3D, Transformation, Lotabweichung, Stehachse, Rotation


Complete thread:

 RSS Feed of thread