Defaultwerte für Einheiten und Dezimalstellen

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Friday, May 07, 2021, 08:32 (39 days ago) @ Achim

Hallo Achim,

Da kann man ja für alles mögliche defaults einstellen, recht praktisch. Das muss ich mir noch genauer ansehen ;-)

Ja, so ist es gedacht. Dadurch, dass man die properties-Datei immer umbenennen muss, damit diese überhaupt berücksichtigt wird, wird diese beim nächsten Update auch nicht überschrieben. Jede neue Version kann also immer ins gleiche Verzeichnis entpackt werden und diese Einstellungen bleiben erhalten.

Zu den formatteroptions:
Maßstab auf Einheitenlos mit UNITLESS hatte ich geraten, und klappt auch :-)

Ich habe für verschiedene Tools Einheiten definiert. Eine Liste aller Klassen findest Du hier. Bei jedem Typ habe ich eine Liste mit Einheiten angelegt, die dieser unterstützt. Bei Winkeln sind dies bspw.:

  • UnitType.RADIAN
  • UnitType.DEGREE
  • UnitType.DEGREE_SEXAGESIMAL
  • UnitType.GRADIAN
  • UnitType.MILLIRADIAN
  • UnitType.ARCSECOND
  • UnitType.MILLIGRADIAN
  • UnitType.MIL6400

Durch diese Liste kann ich abgleichen, ob Du eine sinnvolle Einheit in der Datei gewählt hast. METER (oder eine falsch geschriebene Einheit) würde bspw. keinen Sinn ergeben und wird direkt ignoriert. Die Bezeichnungen in der Datei entsprechen den Namen in der Enumeration.

Winkel- und Maßstabsresiduum kriege ich nicht nachvollzogen. Ist da ein Wurm drin?

Ja, da habe ich wohl einen typischen Copy & Paste Fehler gemacht und die Angabe von den Unsicherheiten übernommen, wie man sieht. Besten Dank für den schnellen Hinweis!

Ich habe es behoben und eine korrigierte Version erzeugt: JAG3Dv20210507. Dieses Problem sollte nun behoben sein.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
JAG3D, Properties, v20210507, Einheiten, Dezimalstellen


Complete thread:

 RSS Feed of thread