erforderliche Qualität Näherungskoordinaten Neupunkte

by Karsten, Wednesday, May 19, 2021, 08:44 (26 days ago)

Hallo Micha,

ich habe mal eine Rückfrage zur erforderlichen Qualität von Neupunktkoordinaten und der möglichen Interpretation der Ergebnisse in JAG3D:
Folgender Fall: Vor Ort erfolgte die tachymetrische Messung von Topografiepunkten, die Bestimmung der zugehörigen Festpunkte erfolgte erst Tage später. Die Festpunkte wurden über JAG3D ausgeglichen. Aus Bequemlichkeit wollte ich die (2) Topografiepunkte in einem neuen Projekt schnell noch ermitteln, hatte aber nur schlechte Näherungskoordinaten, die ich iterativ verbessern wollte (Korrektur der Ausgangskoordinaten der Neupunkte nach Berechnung in JAG3D). In meinem Fall bekam ich für einen der beiden Neupunkte nach mehreren Durchläufen die tatsächliche Lage und Höhe ermittelt, für den zweiten zwar die exakte Höhe, aber in der Lage hatte ich Differenzen von mehreren Metern, ohne dass die Ergebnisstrecke und der Horizontalwinkel zum Neupunkt im Ergebnisprotokoll diese Veränderungen dokumentierte (ich habe also keine Hinweise auf die Nichtrechenbarkeit des Projektes wegen schlechter Qualität der Näherungskoordinaten entdecken können).
Wie kann man bei vergleichbaren Projekten vorgehen? (Ich wollte mir eigentlich die näherungsweise Transformation mittels CAD mit Höhenanpassung oder separate Polarberechnungen mit anderen Programmen aus Zeitgründen sparen.)

Gruß
Karsten


Complete thread:

 RSS Feed of thread