3D Netzausgleichung mit wechselnden Masstaeben

by Matthias, Saturday, September 25, 2021, 16:52 (63 days ago)

Hallo zusammen.

Ich arbeite aktuell auf einem Projekt, wo sich der Massstabsfaktor entlang unseres Baugebiets aendert. Aktuell gehen wir bei Netzmessungen so vor, dass wir uns den aktuellen Faktor vom Tachymeter aus der Stationierung mit hinterlegtem Koordinatensystem berechnen lassen.

Eine 2d+h Ausgleichung kann ich dann erstmal mit JAG3D rechnen weil ich fuer jeden Standpunkt die richtigen Horizontalstrecken als Eingangsdaten habe. Meine Ergebnisse passen bisher auch zu denen der Kollegen die mit STAR*NET mit 3D Ausgleichungen arbeiten.

Wenn ich jetzt bei JAG3D eine 3D Ausgleichung machen moechte, fliegt mir natuerlich alles um die Ohren. Gibt es bei eine Moeglichkeit die Strecken in Standpunktgruppen einzuteilen um dann fuer jeden Standpunkt einen Individuellen Massstabsfaktor anzubringen?

Vielen Dank im voraus!
Matthias


Complete thread:

 RSS Feed of thread