3D Netzausgleichung mit wechselnden Masstaeben

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Sunday, September 26, 2021, 10:05 (24 days ago) @ mm

Hallo Matthias,

Eine Moeglichkeit die vom Instrument berechneten scale factors von den einzelnen Standpunkten ueber die GSI auszulesen und automatisch den Gruppen in der 3D Auswertung anzubringen gibt es mit der aktuellen JAG3D.FRT nicht oder?

Soweit ich das bisher gesehen habe, sind alle Korrekturterme (Prismenkonstante, Maßstab, etc.) an den Strecken bereits angebracht. Wenn diese Daten in der GSI stehen, dienen diese mehr der Dokumentation. Es würde dann wenig Sinn machen, diesen Wert nochmals in JAG3D zu berücksichtigen. Ich gebe beim Import daher davon aus, dass die Strecken bereits alle notwendigen Korrekturen aufweisen, sodass es (bisher) nicht nötig war, die Zusatzparameter noch auszulesen aus der GSI.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
JAG3D, Netzausgleichung, Maßstab, Strecken


Complete thread:

 RSS Feed of thread