JAG3D auf macOS Big Sur erfolgreich ausgeführt

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Thursday, December 16, 2021, 22:11 (36 days ago) @ Maximilian schlüter

Guten Abend,

[image]
ich habe heute Abend mal eine VM mit macOS Big Sur 11.0.1 erzeugt, um zu testen, ob es grundsätzlich auf einem Mac laufen sollte. Big Sur läuft, so der Wiki Eintrag, offiziell auch auf der von Dir genannten ARM-Architektur, wobei die Architektur bei Java konzeptionell bedingt keine Rolle spielt. Installiert habe ich Java 17, die derzeit aktuelle Version. Anschließend konnte ich JAG3D direkt starten und ein Projekt anlegen.

Auf dem erste Screenshot habe ich Dir ein paar Ausgaben auf der Shell generiert zu den Versionen des Betriebssystems und zu Java. Auf dem zweiten Screenshot sieht man dann die gestarte Applikation.

Starten ging über das Kontextmenü und den JavaLauncher, siehe ersten Screenshot. Alternativ konnte ich JAG3D auch klassisch über die Shell starten, wie in der JAG3D-Dokumentation beschrieben, d.h.,

java -jar jag3d.jar


[image]
wobei ich mich bereits im Verzeichnis von JAG3D befand. Auf dem zweiten Screenshot siehst Du die gestartet Applikation. Es scheint also grundsätzlich alles zu gehen, wie ich es erwartet habe.

Warum es bei Dir nicht geht, kann ich Dir mangels Informationen nicht sagen. Ich tippe auf eine veraltete Java-Version. Du hast zwar geschrieben, dass Du die Neuste verwendest aber der erste Treffer bei google liefert mir die Seite java.com auf der nur die Version 7 zu finden war. Die aktuelle Version findest Du entweder bei java.oracle.com oder bei openjdk.java.net, wenn Du lieber eine freie Version nutzen willst. Auf diese beiden Seiten wird auch explizit bei den Systemanforderungen verwiesen.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
JAG3D, macOS, OpenJDK, Java, Big Sur, Java 17, ARM


Complete thread:

 RSS Feed of thread