Datenimport Nivellement - DINI

by mm-89, Wednesday, March 27, 2019, 15:28 (146 days ago)

Für Leica und Zeiss/Trimble werden herstellerspezifische Formate (GSI und M5) von JAG3D unterstützt. Ich denke, hier erübrigt sich eine weitere Erklärung.

Ich grätsche hier mal rein, da ich dazu wohl doch eine Erklärung gebrauchen könnte.

Bisher habe ich mit JAG3D nur Tachymeter-Daten bearbeitet. Um mal die NIV-Auswertung zu testen habe ich dann heute mal eine Trimble-DINI Datei eingelesen.

In unserem Büro wird jeder Wechselpunkt, der auf einem Frosch aufgehalten wird mit der Punktnummer "0" eingegeben. JAG3D möchte diese Werte wohl alle gerne mitteln und versaut mir dadurch die ganze Auswertung.

Gibt es da irgendeine (vermutlich leichte) Möglichkeit das zu verhindern?

Mit freundlichen Grüßne
Matthias

Datenimport Nivellement - DINI

by Micha ⌂ @, Wednesday, March 27, 2019, 20:06 (146 days ago) @ mm-89

Hallo Matthias,

In unserem Büro wird jeder Wechselpunkt, der auf einem Frosch aufgehalten wird mit der Punktnummer "0" eingegeben. JAG3D möchte diese Werte wohl alle gerne mitteln und versaut mir dadurch die ganze Auswertung.

Nein. JAG3D kennt keine Wechselpunkte, sodass ein Punkt mit der Nummer "0" genauso behandelt wird wie ein Punkt mit der Nummer "4711". Mehrfachmessungen zu einem Punkt z.B. bei überlappenden Schleifen oder beim Doppelnivellement erfordern, dass die Punktnummer eindeutig sein muss. In Deinem Fall gibt es demnach viele Messungen zum Punkt "0".

Gibt es da irgendeine (vermutlich leichte) Möglichkeit das zu verhindern?

Nutze unterschiedliche Namen für die Wechselpunkte.

Warum die Wechselpunkte nicht pre-eliminiert werden, haben wir hier beschrieben.


Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Datenimport Nivellement - DINI

by mm-89, Thursday, March 28, 2019, 12:15 (145 days ago) @ Micha

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Viele Grüße
Matthias

RSS Feed of thread