Standpunktgruppen für Horizontalwinkel automatisch erzeugen?

by H-1, Tuesday, December 15, 2020, 14:16 (123 days ago)

Hallo

Gibt es eine Möglichkeit die Stp. Gruppen für die Horizontalwinkel automatisch zu erzeugen, oder muss das extern vor dem Import erfolgen?

Wir benutzen die Satzmittel aus dem Leica Satzmessungsprogramm auf einem TS30, unser Importdatensatz sieht beispielsweise so aus:

Stp ZP Hw s-Hw
HPL I 181.49762 
HPL II 177.43052 
HPL III 148.25868 
HPR I 97.98628 
HPR II 58.35513 
HPR III 30.32598 
HPR IV 65.02737 
HPR V 94.93437 
I II 0 
I III 5.64735 
I IV 56.80362 
I V 98.37879 
I ZL11 307.18609 0.0006
I ZL12 336.31562 0.0006
I ZL13 371.55022 0.0006
I ZL14 376.56107 0.0006
I ZL15 374.56397 0.0006
I ZL16 355.75051 0.0006
I ZL17 347.08461 0.0006
I ZL18 311.19236 0.0006


Mit freundlichen Grüßen

Heinz

Standpunktgruppen für Horizontalwinkel automatisch erzeugen?

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Tuesday, December 15, 2020, 14:45 (123 days ago) @ H-1

Hallo Heinz,

Gibt es eine Möglichkeit die Stp. Gruppen für die Horizontalwinkel automatisch zu erzeugen, oder muss das extern vor dem Import erfolgen?

Wenn der Standardimport verwendet wird, wird für jede Datei automatisch eine neue Gruppe angelegt. Als Gruppe versteht sich hierbei eine Menge an Beobachtungen, die ein identisches stochastisches Modell haben und gemeinsame Zusatzparameter im funktionalen Modell aufweisen - bei Richtungen ist dies die Orientierungsunbekannt.

Liegen alle Richtungen (satzübergreifend) in einer Datei vor, so können diese in JAG3D auch getrennt werden. Hierzu sind die Richtungen eines Satzes zu markieren und dann mit rechtsklick neu zu gruppieren.

Wir benutzen die Satzmittel aus dem Leica Satzmessungsprogramm auf einem TS30, unser Importdatensatz sieht beispielsweise so aus:

Für die TS30 liegt eine FRT-Datei bei, die eine GSI-Datei mit allen wesentlichen Informationen erzeugt. Wenn im Feld stationiert wurde, enthält diese Datei auch eine entsprechende Standpunktzeile, sodass beim Import die einzelnen Sätze automatisch in Gruppen getrennt importiert werden.

Unterschiedliche Standpunktnamen reichen leider nicht aus, um Sätze zu identifizieren. Zum einen könnten mehrere Standpunkte tatsächlich eine gemeinsame Orientierung aufweisen (bspw. bei Kreiselmessungen). Zum anderen könnten auf einem Standpunkt mehrere Sätze beobachtet werden, wobei zwischen den Sätzen der Teilkreis verstellt wurde und somit unterschiedliche Orientierungen vorliegen.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
JAG3D, Import, Richtungssatz, Richtung, GSI

Standpunktgruppen für Horizontalwinkel automatisch erzeugen?

by H-1, Thursday, December 17, 2020, 10:15 (121 days ago) @ Micha

Hallo Micha

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

"...Wenn der Standardimport verwendet wird, wird für jede Datei automatisch eine neue Gruppe angelegt. Als Gruppe versteht sich hierbei eine Menge an Beobachtungen, die ein identisches stochastisches Modell haben und gemeinsame Zusatzparameter im funktionalen Modell aufweisen - bei Richtungen ist dies die Orientierungsunbekannt..."

Das ist dann wohl der Ansatz denn ich weiterverfolgen sollte. Die übrigen von dir beschriebenen Vorschläge sind bekannt, passen aber nicht in unseren "Workflow". JAG3D ist unser Haupt-Tool für Netzausgleichungen. Bei der großen Anzahl von Ausgleichungsprojekten macht man sich natürlich Gedanken wie sich "Handarbeit" minimieren lässt.

Ich versuch dann mal mit meinen begrenzten Excel-VBA Kenntnissen was zusammen zu "programmieren".

Es müsste aus der zusammenhängenden Importtabelle, immer wenn der STP wechselt, eine separate Textdatei, für den JAG3D Import erzeugt werden. Ob ich das hinbekomme...:-P

Wenn einer von den Mitlesern Lust hat mit zu basteln, ist er/sie herzlich eingeladen;-)

Mit freundlichen Grüßen

Heinz

Standpunktgruppen für Horizontalwinkel automatisch erzeugen?

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Thursday, December 17, 2020, 12:12 (121 days ago) @ H-1

Hallo Heinz,

Es müsste aus der zusammenhängenden Importtabelle, immer wenn der STP wechselt, eine separate Textdatei, für den JAG3D Import erzeugt werden. Ob ich das hinbekomme...:-P

Wenn einer von den Mitlesern Lust hat mit zu basteln, ist er/sie herzlich eingeladen;-)

Wenn Du auf eine graphische Oberfläche verzichten kannst, könnte ich das sicher schnell realisieren. Es wäre dann ein Shell/Konsolen-Programm, welches man eine Datei übergibt und das dann die gesplitteten Dateien wieder ausgibt.

Alternativ könnte man auch einen weiteren Import in JAG3D integrieren, etwa Import --> Richtungssätze mit Standpunkttrennung (vielleicht fällt Dir noch eine bessere Beschreibung ein). So etwas in dieser Art wäre sicher nachhaltiger, da dieses Problem recht häufig hier schon diskutiert wurde.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Standpunktgruppen für Horizontalwinkel automatisch erzeugen?

by H-1, Thursday, December 17, 2020, 14:36 (121 days ago) @ Micha

Hallo Micha

"Wenn Du auf eine graphische Oberfläche verzichten kannst, könnte ich das sicher schnell realisieren. Es wäre dann ein Shell/Konsolen-Programm, welches man eine Datei übergibt und das dann die gesplitteten Dateien wieder ausgibt."

Das würde mir reichen und wäre super! Das Programm könnte ich dann im unserem JAG3D-Import-Export Verzeichnis laufen lassen. :-)

Die Dinge die um die eigentliche Ausgleichungsmaschine herum passieren sind in der Regel bei den Nutzern höchst individuell und bei uns so eine Art Dauerbaustelle...;-)

Grundsätzlich habe ich bei der Aufteilung nach Standpunkten auch bei Vertikalwinkeln und Strecken gute Erfahrungen gemacht. Das ist zwar nicht zwingend erforderlich, kann aber mitunter recht hilfreich sein.

Viele Grüße

Heinz

Standpunktgruppen für Horizontalwinkel automatisch erzeugen?

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Friday, December 18, 2020, 10:03 (120 days ago) @ H-1

Hallo Heinz,

okay, dann starten wir mal den ersten Versuch. Kannst Du bitte mal folgende Applikation ausprobieren: FlatFileSplitter.zip? Java sollte im Suchpfad liegen, damit es klappt. Es wird Version 1.8 (bzw. 8 oder höher) benötigt (gegenwärtig ist Java 15 verfügbar).

Die Testdatei enthält Deine gezeigten Daten. Ich kann diese Datei per Drag & Drop direkt auf die exe-Datei ziehen und es werden dann die Unterdateien entsprechend der Standpunkte erstellt. Achtung, vorhandene Dateien werden überschrieben.

Über eine kurze Rückmeldung freue ich mich.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Standpunktgruppen für Horizontalwinkel automatisch erzeugen?

by H-1, Friday, December 18, 2020, 11:16 (120 days ago) @ Micha

:-D

WOW! Das ging ja schnell! Danke!

Ich bekomme im Moment nur keinen Admin wegen Systemberechtigungen, Security usw. Wahrscheinlich kann ich erst am kommenden Montag testen, wenn ich wieder im Büro bin.

Viele Grüße

Heinz

JAG3Dv20201220: Standpunktgruppen automatisch erzeugen

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Sunday, December 20, 2020, 12:38 (118 days ago) @ H-1

Hallo Heinz,

WOW! Das ging ja schnell! Danke!

Kein Ding. Ich habe noch eine kleine Änderung vorgenommen und das ZIP aktualisiert.

Weiterhin habe ich über eine Lösung in JAG3D nachgedacht. Du hattest geschrieben, dass Du teilweise auch Schrägstrecken oder Zenitwinkel aufteilst und eine Trennung nur für Richtungen nur einen Teil Deiner Anforderungen abdeckt. Hierzu habe ich die Funktionen für den Import von Textdateien, GSI, Z und XML-Files überarbeitet und einen neuen Dialog unter Einstellungen hinzugefügt.

[image]

In diesem Dialog kannst Du nun auswählen, wie beim Import bei einem Standpunktwechsel gruppiert werden soll. Ein Haken bedeutet, dass bei einem Wechsel des Standpunktes eine neuen Gruppe erstellt wird in JAG3D. Standardmäßig erfolgt dies nur für die Richtungen. Wenn Ihr bei Euch auch andere Beobachtungsarten trennen wollt und dabei nicht jedes mal vorab umstellen wollt, könnt Ihr Eure Präferenzen in einer property-Datei speichern. Du findest die Datei im JAG3D-Verzeichnis unter

JAG3D\resources\properties\

Dort findest Du einige Dateien. Für den Import ist die Datei import.default.example wichtig. Erstelle eine Kopie von dieser Datei und benenne diese um in import.default, sodass diese beim Updaten von JAG3D zukünftig nicht überschrieben wird. Diese Datei kannst Du in einem Texteditor öffnen und entsprechend Deiner Präferenzen modifizieren.

# !!! This is an example file and will not be used by JAG3D. Please !!!
# !!! create a copy of this file named "import.default",            !!!
# !!! located in the same directory. Modify the copied file w.r.t.  !!!
# !!! the desired values.                                           !!!
#
# Comments are indicated by # as first character
#
# The following values are the default values of JAG3D
#
LEVELING = FALSE
#
DIRECTION           = TRUE
HORIZONTAL_DISTANCE = FALSE
#
SLOPE_DISTANCE = FALSE
ZENITH_ANGLE   = FALSE
#
GNSS1D = FALSE
GNSS2D = FALSE
GNSS3D = FALSE

Setze TRUE, wenn beim Standpunktwechsel eine neue Gruppe angelegt werden soll, oder FALSE, wenn alles in einer Gruppe landen soll.
Bitte beachte, dass diese Optionen mit dem jeweiligen Projekt abgespeichert werden. Änderungen in dem o.g. Dialog wirken sich somit immer nur auf das geöffnete Projekt aus. Verschiedene Projekte können daher unterschiedliche Einstellungen haben.

Die aktuelle Version - und vermutlich letzte für dieses Jahr - findest Du hier: JAG3Dv20201220. Ich hoffe, sie erfüllt ihren Zweck, lässt sich besser in Euren bisherigen Workflow integrieren und macht die Vorverarbeitung mittels FlatFileSplitter weitgehend unnötig.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
LandXML, Import, GSI, JAG3Dv20201220, Z, JobXML, Textdatei, Gruppierung

JAG3Dv20201220: Standpunktgruppen automatisch erzeugen

by H-1, Monday, December 21, 2020, 14:09 (117 days ago) @ Micha

Hallo Micha,

ja ist denn schon Weihnachten???

Soeben die neue Version runtergeladen und schon getestet.
Bis auf GPS Import (habe keine Testdaten) alles durchgetestet und fleißig Dateien gesplattert...

Funktioniert astrein!!! :-D

Vielen Dank für die schnelle und unkomplizierte Umsetzung der Weiterentwicklung von JAG3D.
Unser Workflow wird dadurch signifikant beschleunigt! Sehr praktisch ist auch die Möglichkeit das Ganze auch für den Niv-Import zu machen, so manches Zwischenblickmassaker gewinnt dadurch doch deutlich an Übersicht;-)

Ich wünsche Dir schöne Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr.

Glück auf!

Heinz

JAG3Dv20201220: Standpunktgruppen automatisch erzeugen

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Monday, December 21, 2020, 14:25 (117 days ago) @ H-1

Hallo Heinz,

vielen Dank für die schnelle und positive Rückmeldung. Sollte dennoch ein Problem auftreten, schreib mir einfach. Ich werden dann sehen, ob und wie ich es umsetzen kann.

Ich wünsche Dir in jedem Fall ein besinnliches Weihnachtsfest und paar ruhige Tage und einen guten Start ins neue Jahr!

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

JAG3Dv20201220: Standpunktgruppen automatisch erzeugen

by Pierre, Tuesday, January 26, 2021, 06:20 (81 days ago) @ Micha

Moin Micha,

kannst Du die Funktion des automatischen Erzeugens von Standpunktgruppen auch auf die Import-Variante "spaltenbasierte Daten" erweitern?

Viele Grüße
Pierre

JAG3Dv20210126: Standpunktgruppen automatisch erzeugen

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Tuesday, January 26, 2021, 10:51 (81 days ago) @ Pierre

Hallo Pierre,

kannst Du die Funktion des automatischen Erzeugens von Standpunktgruppen auch auf die Import-Variante "spaltenbasierte Daten" erweitern?

Die getroffene Option sollte nun auch beim spaltenbasierten Import berücksichtigt werden. Zusammen mit den anderen Änderungen habe ich eine neue Version online gestellt. In dieser Version kann man sich nun auch für jede Beobachtungsgruppe (bzw. für alle selektierten Gruppen im Baummenü) die Varianzanteile anschauen. Ich hoffe, das erleichtert die Analyse ein wenig mehr - insbesondere wenn verschiedene Instrumente im Einsatz sind. Sollte etwas nicht gehen, meld' Dich bitte.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
JAG3D, Import, v20210126, Observation, Group

JAG3Dv20210126: Standpunktgruppen automatisch erzeugen

by H-1, Wednesday, January 27, 2021, 10:38 (80 days ago) @ Micha

Vielen Dank für die neue Version

Soeben erste Kurztests durchgeführt. Läuft! :-D

Hilfreiches Feature das mit den Gruppenweisen Ausgabe der Varianzanteile-könnte das Lokalisieren der "Pappenheimer" im Beobachtungsmaterial durchaus erleichtern!

Heinz

JAG3Dv20210126: Standpunktgruppen automatisch erzeugen

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Wednesday, January 27, 2021, 11:17 (80 days ago) @ H-1

Hallo Heinz,

Hilfreiches Feature das mit den Gruppenweisen Ausgabe der Varianzanteile-könnte das Lokalisieren der "Pappenheimer" im Beobachtungsmaterial durchaus erleichtern!

Danke für Dein Feedback. Die Idee ist mir gekommen, also Du geschrieben hattest, dass Du teilweise auch die Strecken nach Standpunkten gruppierst. Das mag primär bei Dir einen anderen Hintergrund haben aber offensichtlich gibt es den Bedarf - und dann möchte man ggf. auch noch weitere Eckdaten haben zum Analysieren.

Die Selektion von mehreren Gruppen erschien mir dann wichtig, da in einigen Richtungssätzen tlw. nur sehr wenige Beobachtungen drin sein können. In einem Lehrbuchpolygonzug sind es gerade einmal zwei. In diesem Fall wäre die Aussagekraft der geschätzten Varianzkomponente sehr stark eingeschränkt (wenn nicht sogar fragwürdig). Hier hat man die Möglichkeit, einfach ein paar Standpunkte zu "gruppieren", um die Zuverlässigkeit der Schätzung zu erhöhen. Da allg. wenig(er) Beobachtungen in einer solchen selektierten Gruppe zu erwarten sind, werden die Komponenten in dieser Darstellung nicht weiter aufgeschlüsselt in streckenabhängige und konstante Anteile. Hierfür ist dann die detaillierte Darstellung auf dem Ergebnisreiter da.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

RSS Feed of thread