Sortierung einzelnen Spalten nach Programmende auf Default

by htw9056, Monday, February 08, 2021, 17:35 (27 days ago)

Hallo,

wenn ich das Programm starte, dann sortiere ich mir die einzelnen Ausgabewerte immer nach meinen Bedürfnissen um (z.B. Beobachtungsresiduum, A-Posteriori-Wert [logarithmische Dartstellung], EP, Redundanz..).
Nach Beendigung des Programm werden diese Sortierungen verworfen und die Default-Werte gesetzt.

Wäre es möglich, die eigene Sortierung dauerhaft zu speichern? Das ist für die Arbeit mit JAG3D ein sehr hilfreiches Instrument :-)


MfG

Sortierung einzelnen Spalten nach Programmende auf Default

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Monday, February 08, 2021, 19:38 (27 days ago) @ htw9056

Hallo,

die Sortierung bringt die Tabelle von JavaFX als Feature mit und wird nicht bspw. aus der Datenbank erzeugt. Insofern gibt es im Moment keine Variable, die die aktuelle Sortierung speichert, noch ein Event, welches beim Sortieren der Daten ausgelöst wird.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Sortierung einzelnen Spalten nach Programmende auf Default

by H-1, Tuesday, February 09, 2021, 09:53 (27 days ago) @ Micha

Ok verstehe, gilt so ein Java "Feature" auch für die Spaltenbreiten?

Aus Gründen der besseren Übersicht wäre es hilfreich wenn sich die Spaltenbreiten automatisch optimal einstellen lassen würden, oder zumindest eine einmal durchgeführte manuelle Einstellung bis zum nächsten Neustart erhalten bliebe.

Grüße

Heinz

Sortierung einzelnen Spalten nach Programmende auf Default

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Tuesday, February 09, 2021, 15:52 (26 days ago) @ H-1

Hallo Heinz,

Ok verstehe, gilt so ein Java "Feature" auch für die Spaltenbreiten?

Was meinst Du? Die Spaltenbreite kann ich - wie auch die Sortierung - setzen bzw. setze ich auch. Es gibt drei Werte: min, max und bevorzugte Breite. Ferner kann ich wählen, wie die Tabelle den verfügbaren Platz auf die Spalten verteilt. Es findet sich immer ein Beispiel, wo es super passt - leider findet sich auch immer ein Gegenbeispiel.

Aus Gründen der besseren Übersicht wäre es hilfreich wenn sich die Spaltenbreiten automatisch optimal einstellen lassen würden,

Was ist denn optimal, und wäre dieses optimal allgemein gültig für alle Nutzer, Fenstergrößen, Auflösungen, Projekte, usw.?

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Sortierung einzelnen Spalten nach Programmende auf Default

by H-1, Tuesday, February 09, 2021, 16:35 (26 days ago) @ Micha

Hallo Micha

"Was ist denn optimal, und wäre dieses optimal allgemein gültig für alle Nutzer, Fenstergrößen, Auflösungen, Projekte, usw.?"

Im Moment mache ich es immer, so das ich mir die Spalten mit Doppelklick auf den Rand, Spalte für Spalte auf "optimale" Breite einstelle, ist natürlich bei Tabellen mit vielen Spalten etwas mühsam...

Wenn es da so ein "rechte Maustaste" Ding, oder eine allgemeine Option gäbe wäre das natürlich schön. Ich kann aber nicht einschätzen wie hoch da der Programmieraufwand für so ein Gimmick wäre. Fällt vielleicht eher in die Rubrik "Nice to have"...

Grüße

Heinz

Sortierung einzelnen Spalten nach Programmende auf Default

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Tuesday, February 09, 2021, 18:09 (26 days ago) @ H-1

Guten Abend Heiz,

Im Moment mache ich es immer, so das ich mir die Spalten mit Doppelklick auf den Rand, Spalte für Spalte auf "optimale" Breite einstelle, ist natürlich bei Tabellen mit vielen Spalten etwas mühsam...

Ja, dass verstehe ich. Das Problem - soweit ich das sehe - ist, dass diese Funktion als private deklariert ist. Ich kann diese also nicht aufrufen. ich kann diese Funktion auch nicht einfach nachbauen, da auch TableSkinUtils package-private ist innerhalb von JavaFX.

Ähnlich wie bei den Einheiten und der Auflösung könnte man natürlich versuchen, auch die Spaltenbreite dem Anwender als Konfiguration anzubieten. Dann würde sich die Breite an den "Erfahrungen" des Anwenders orientieren und nicht an den aktuellen Daten. Wenn man also immer/häufig sehr lange Punktbezeichnungen hat, würde man die Spalten für Stand- und Zielpunktnamen etwas größer wählen als bspw. die Instrumentenhöhe. Man würde also die Defaultwerte setzen: Standpunkt 150px, Instrumentenhöhe 75px, usw. Es sind aber auch viele Spalten = viel einzustellen...

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Speichern der Spaltenbreite mit dem Projekt (JAG3Dv20210216)

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Tuesday, February 16, 2021, 09:34 (20 days ago) @ H-1

Hallo Heinz,

ich habe eine neue Version erstellt, die die Breite der Tabellenspalten triggert - wobei ich mich auf die Datentabellen (Punkte, Zusatzparameter, Beobachtungen etc.) beschränkt habe. Die Spaltenbreite wird beim Schließen des Projektes in der Projektdatenbank abgespeichert. Es ist also eine projektspezifische Einstellung, da ein Gauß-Krüger Netz sicher andere Spaltenbreiten benötigt als ein Nivellement oder ein lokales Netz.

Damit Du Deine Präferenzen für die Spaltenbreite auch festlegen kannst (für alle neuen Projekte), gibt es wieder eine Properties Datei unter <JAG3D>\resources\properties\. Erstelle wieder eine Kopie von tablecolumns.default.example und nenne diese Kopie tablecolumns.default. Editiere diese Kopie in einem Texteditor Deiner Wahl und definiere Deine präferierten Breiten. Wenn Du bspw. die Spalten der Punktnummern erhöhen willst auf 200 px, dann sieht das so aus:

POINT_NAME                      = 200
START_POINT_NAME                = 200
END_POINT_NAME                  = 200

Ich denke, es ist soweit selbsterklärend. Die Mindestbreite ist (derzeit) 50 px. Kleinere Werte werden auf diese hinterlegte Mindestbreite gesetzt. Die Mindestbreite dient dazu, das Spalten nicht einfach verschwinden.

Ich freue mich, wenn Du die neue Version mal ausprobierst und kurz rückmeldest, ob alles soweit funktioniert. Die aktuelle Version gibt es hier: JAG3Dv20210216

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
Tabelle, JAG3Dv20210216, Spaltenbreite, Spalten

Speichern der Spaltenbreite mit dem Projekt (JAG3Dv20210216)

by H-1, Tuesday, February 16, 2021, 14:07 (20 days ago) @ Micha

Hallo Micha

Die neuen Features habe ich heute schon getestet. Die einmal eingestellten Spaltenbreiten und Sortierungen werden bei mir unter Windows einwandfrei übernommen und stehen beim Neustart wieder zur Verfügung. Wenn ich es morgen schaffe teste ich das Ganze mal am "breiten" Bildschirm.

An meinem kleinen H-O Guckkasten ist ist das neue Feature auf jeden Fall schon mal sehr nützlich:-D

Vielen Dank dafür, dass du die Anregungen der Nutzer immer so schnell umsetzt. So ein Service ist nicht selbstverständlich!

Viele Grüße

Heinz

Sortierung einzelnen Spalten nach Programmende auf Default

by htw9056, Tuesday, February 09, 2021, 16:46 (26 days ago) @ Micha

Gibt es ggf. perspektivisch eine Variable, die eine dauerhafte Speicherung der eigenen Sortierung ermöglicht?

Sortierung einzelnen Spalten nach Programmende auf Default

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Tuesday, February 09, 2021, 17:51 (26 days ago) @ htw9056

Hallo,

Gibt es ggf. perspektivisch eine Variable, die eine dauerhafte Speicherung der eigenen Sortierung ermöglicht?

Du meinst, ob dies in einer zukünftigen Version mal implementiert wird? Grundsätzlich ist es denkbar. Ich habe gestern ein wenig rumgeschaut, wie man das Ereignis triggern könnte. Das ist nicht das Problem. Die Herausforderung liegt im Speichern. Die Tabelle stellt die Daten dar, kennt aber diese Daten nicht. Eine Spalte (also die graphische Komponente) ist vom Datenmodel unabhängig. Wenn Du bspw. nach dem Redundanzanteil sortierst, dann würde zwar das OnSort-Event feuern aber ich hätte zum gegenwärtigen Zeitpunkt keinen Anhaltspunkt, welche Spalte (aus Sicht der Daten) es eigentlich ist.

Man müsste, um es sauber zu machen, vermutlich eine Klasse von TableColumn ableiten und dort noch zusätzliche Eigenschaften hinterlegen. Das ist nicht mal schnell erledigt, da ich das bisher nicht vorgesehen habe. Unterumständen ließe es sich aber auch mit dem Wunsch von H-1 irgendwie kombinieren. Mal sehen...

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Sortierung einzelnen Spalten nach Programmende auf Default

by htw9056, Tuesday, February 09, 2021, 19:15 (26 days ago) @ Micha

Hallo Micha,

vielen Dank für deine Antwort. Der Ansatz klingt vielversprechend.
LG und einen schönen Abend

Speichern der Tabellensortierung (JAG3Dv20210216)

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Tuesday, February 16, 2021, 09:37 (20 days ago) @ htw9056

Hallo htw9056,

ich habe eine neue Version erstellt, die die Sortierung der Tabellenspalten triggert - wobei ich mich auf die Datentabellen (Punkte, Zusatzparameter, Beobachtungen etc.) beschränkt habe. Die Tabellensortierung wird beim Schließen des Projektes in der Projektdatenbank abgespeichert und beinhaltet die Reihenfolge der Spalten und die Sortierung.

Ich freue mich, wenn Du die neue Version mal ausprobierst und kurz rückmeldest, ob alles soweit funktioniert. Die aktuelle Version gibt es hier: JAG3Dv20210216

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
Tabelle, JAG3Dv20210216, Sortierung, Spalten

RSS Feed of thread