JAG3D - 20180421 RC10 - einfaches Tabellenschema hinzugefügt

by Pierre, Sunday, April 22, 2018, 15:48 (179 days ago) @ Micha

Hi Micha,

Ist es ein Nachteil, dass man die Grenzen nicht direkt vorgeben kann? Waren die anderen Schema, die jetzt nicht vorhanden sind, nötig bzw. hast Du die mal verwendet?

Das ist eine gute Frage. Wenn man das im Report ausgeben möchte bzw. eine statistische Übersicht hat/nachweisen will, denke ich schon das es ein Nachteil ist wenn man die Grenzen nicht einstellen kann. Die 4-fach Abstufung macht natürlich keinen Sinn, wenn die Grenzen einstellbar sind.

Ich nutze die Kennzeichnung für die Ausreißer (Signifikanz), Redundanzanteil, EP und Kprio. Die Punktunsicherheit habe ich hingegen sehr selten bis nie verwendet. Kprio ist ja quasi das Gegenstück von JAG3D zur NV, von der Interpretation her. In vielen Protokollierungen für den Katasterbereich sind für diese Größen auch in entsprechenden Übersichten/Diagramme vorhanden. Für den reinen Report-Protokollleser sind die zusammenfassenden Statistiken in Diagramm-/Tabellenform im Report aus meiner Sicht äußerst hilfreich.

Die flache Menüstruktur mit Tastaturkürzeln für die Hervorhebungen ist spitze, einstellbare Grenzwerte für Hervorhebungen würde ich im Hauptmenü Einstellungen parken. Denkbar ist sicher auch, Grenzwerte in einer ini-properties-Datei vorzugeben. So hat man dann einen einstellbaren globalen Startwert und kann projektspez. davon abweichen, wenn nötig.

Das ist das Pendant zu Ausreißer in der früheren Version. Ausreißer trifft es aber in manchen Fällen nicht so gut bspw. wenn in der Deformationsanalyse ein Punkt verschoben ist, dann würde ich den nicht als Ausreißer bezeichnen wollen. Daher habe ich Signifikanz gewählt.

Da stimme ich Dir zu.;-)

Unter dem Menüpunkt Analyse will ich aber noch Funktionen anbieten, die in etwa in dieselbe Richtung gehen und eine Schnellanalyse ermöglichen ohne jede einzelne Gruppe anzuklicken. Das hatten verschiedene Nutzer angeregt. Ich stelle mit also etwas vor wie: zeige die zehn terrestrischen Beobachtungen mit der größten Teststatistik. Wenn das unabhängig von der Beobachtungsart ist, dann sollte dies das Tabellenschema recht gut ersetzen, meine ich.

Hast Du den Ansatz, Idee verworfen?

Im Report vermisse ich die zusammenfassende Statistik, Diagramme etc. wirklich, Stichwort: reiner Protokollleser. In JAG3D selbst, finde ich die von Dir vorgeschlagene Lösung, wenn Du sie auf Teststatistik, r, EP usw. ausdehnst sinnvoller, da man nicht in jede einzelne Gruppe schauen muss.

Viele Grüße
Pierre


Complete thread:

 RSS Feed of thread