JAG3D - 20180421 RC10 - einfaches Tabellenschema hinzugefügt

by Micha ⌂, Tuesday, April 24, 2018, 17:28 (177 days ago) @ Pierre

Hallo Pierre,

hmm, dass wird schwierig: Detailtiere Einstellmöglichkeiten bereitzustellen aber gleichzeitig auch flache Strukturen zu haben.

Das ist eine gute Frage. Wenn man das im Report ausgeben möchte bzw. eine statistische Übersicht hat/nachweisen will, denke ich schon das es ein Nachteil ist wenn man die Grenzen nicht einstellen kann. Die 4-fach Abstufung macht natürlich keinen Sinn, wenn die Grenzen einstellbar sind.

Okay, da Du weiter unten dann betont hast, dass sie im Report sehr wichtig sind (und derzeit fehlen), muss es konfigurierbar sein.

Ich nutze die Kennzeichnung für die Ausreißer (Signifikanz), Redundanzanteil, EP und Kprio. Die Punktunsicherheit habe ich hingegen sehr selten bis nie verwendet. Kprio ist ja quasi das Gegenstück von JAG3D zur NV, von der Interpretation her.

Also praktisch alle, die zur Analyse der Beobachtungen herangezogen werden können. EP ist kein Problem bei Tprio würde ich unter Umständen Pprio nehmen. Das wäre aber von der Interpretation identisch.

Die flache Menüstruktur mit Tastaturkürzeln für die Hervorhebungen ist spitze, einstellbare Grenzwerte für Hervorhebungen würde ich im Hauptmenü Einstellungen parken.

Wenn es unter Einstellungen separiert ist, dann würde man nicht mehr unmittelbar sehen, für was es ist. Weil man zum Aktivieren dann woanders klicken müsste (unter Analyse). Das erscheint mir nicht so intuitiv. Da wäre man mit einem einzelnen Dialog, der sowohl das Schema als auch die Grenzwerte definiert, besser bedient, oder? Es wäre dann analog wie bei den Einstellungen zu den Einheiten/Nachkommastellen in der aktuellen Version.

Das ist das Pendant zu Ausreißer in der früheren Version. [...]


Da stimme ich Dir zu.;-)

Vielleicht ist Teststatistik hier der noch geeignetere Begriff. Signifikant wäre ja schon eine echte Bewertung, die das Programm in der Form aber nicht abgibt.

Hast Du den Ansatz, Idee verworfen?

Nein, aber der wird mehr Zeit benötigen. Da brauche ich ein größeres Zeitfenster. Im Moment muss ich ja die Sachen nach-implementieren, die ich schon rausgeworfen hatte: Tabellenschema, FormatGrabber, Residuen, ... ;-)

Im Report vermisse ich die zusammenfassende Statistik, Diagramme etc.

Okay, dann macht es nur Sinn, wenn hier wieder ein Dialog wie in Version 3.6 vorhanden ist. Drei Abstufungen werden dann wohl auch ausreichend sein.


Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences


Complete thread:

 RSS Feed of thread