Bündelausgleichung vs. 3D-Transformation (in einem Guss)

by Micha ⌂, Saturday, February 08, 2020, 16:40 (15 days ago) @ Frank

Hallo Frank,

ist das Lizenzmodell bei UNƖTƐD ähnlich wie bei JAG3D [...]?

Wir haben es unter der GNU-GPL entwickelt, sodass es grundsätzlich OpenSource ist. Diese Lizenz zwingt uns aber nicht, es verfügbar zu machen. Daher ein Aber: Wir bieten UNƖTƐD nicht zum freien Download an, wodurch es nicht wie bspw. JAG3D einfach heruntergeladen und ausprobiert werden kann. Das ist auch nicht geplant. Zusätzlich enthält UNƖTƐD Bibliotheken von Leica/Hexagon und API zur Ansteuerung von Lasertrackern. Diese sind nicht OpenSource, wodurch die Herausgabe eine Endversion nicht so einfach wird.

Wo wäre die Software verfügbar?

Es gibt eine Vorversion von UNƖTƐD, die jedoch weniger kann - aber immerhin die für Dich relevante Netzausgleichung. Diese existiert noch auf sf.net. Das letzte Update ist aber von 2016 und eine Weiterentwicklung habe ich im Moment aus Zeitgründen nicht vor.

Gegenwärtig konzentrieren wir uns eher auf JAG3D und werten damit auch unsere Messungen bzw. Projekte aus, die wir mit unseren Lasertrackern messtechnisch erfasst haben. Die Vorteile in der Analyse sind aus unserer Sicht einfach unschlagbar. Weiterhin ist die Rechengeschwindigkeit deutlich höher, da im stochastischen Modell keine vollbesetzten Matrizen zu berücksichtigen sind.

Die Entwicklung von Logi bzw. UNƖTƐD war motiviert worden, da ein kommerzielles Produkt andere Ergebnisse lieferte als andere Ausgleichungsapplikationen. Der Hersteller hat darauf verwiesen, dass es ein anderes mathematisches Modell sei und hierdurch die Unterschiede zu erklären sind. Die genannten Applikationen wurden daher nur mit dem Ziel erstellt, diese These zu verifizieren.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
JAG3D, Netzausgleichung, Lasertracker, Bündelausgleichung, Transformation, UNƖTƐD, Vergleich, Lizenz


Complete thread:

 RSS Feed of thread