Umformung GK - UTM

by Micha ⌂, Tuesday, January 29, 2019, 12:42 (22 days ago) @ nirwarna

Hallo,

Was sind denn das für Längen, Breiten die bei der Umformung drin stehen?

Die Längen und Breiten beziehen sich stets auf das jeweilige Bezugsellipsoid. Für das DHDN ist dies bspw. Bessel. Für das ETRS89 ist es das GRS80-Ellipsoid.

Auf der Bedieneinheit kann ich die Koordinaten in WGS84 bezogen anzeigen lassen.

Nein, die linke und die rechte Spalte definieren das Start- bzw. Zielsystem. Innerhalb einer Spalte sind es konforme Umformungen. Der Übergang von der linken zur rechten Spalte ist dann eine Transformation. Das Schema aus dem alten Wiki soll das mal verdeutlichen:

[image]

Entsprechend dieser Graphik ist die aktuelle Oberfläche von GeoTra umgesetzt.

Hier müsste dann aber geozentrisch gleich sein für beide Systeme

Diese sind identisch, wenn sie sich auf das identische Ellipsoid beziehen. In jedem anderen Fall ist dies nicht so. Selbiges gilt zwangsläufig auch für die Länge und Breite.


Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
geotra, gauß-krüger, utm, geozentrische koordinaten, Bessel, WGS84, GRS80


Complete thread:

 RSS Feed of thread