GNSS Integration in Hybridnetz

by Micha ⌂, Thursday, March 28, 2019, 21:31 (202 days ago) @ Theo

Hallo Theo,

Wir wissen nicht, warum die Exe nicht starten will. [...] ist aber wie gesagt nicht mehr wirklich wichtig.

Okay, Danke für Deine Rückmeldung.

Wenn die GPS-Koordinaten erstmalig die Lagerung des Netzes bestimmen sollen, wie würde man das in Jag3D am sinnvollsten modellieren? Einlesen der berechneten Leica-GPS-(UTM)-Koordinaten als Datumspunkte (frei) oder besser als dynamische Anschlusspunkte mit aus der Leica-Auswertung ausgegebenen Genauigkeitsangaben?

Das kommt wohl auf Deine Anwendung an. Wenn Du unter "einmalige Lagerung" eine Art feste Referenz siehst, dann erscheint mir die dynamische Lösung zielführend. Die freie Netzausgleichung wäre doch nur interessant, wenn Du Deine Daten auf unplausible Messungen hin untersuchen willst und den Anschlusszwang dabei ausschließen möchtest.

dass Jag3d bei unserer derzeitigen Konfiguration (bisher nur GNSS-Daten) keine Einstellung der Abbildung zulässt.

JAG3D verarbeitet nur relative Basislinienvektoren - δX, δY und δZ. Liegt keine Verdrehung vor, so ist dies δX = X2 - X1 für die X-Komponente (für Y und Z sinngemäß identisch) zwischen den betreffenden Punkten. Wenn Du also die absoluten Koordinaten aus Deiner GNSS-Messung hast und diese in relative Basislinienvektoren konvertierst, dann enthalten diese bereits die Abbildung. Aus diesem Grund gibt es hier keine zusätzliche Einstellung.

Wird die Abbildungsverzerrung durch den Maßstab abgefangen?

Ich gehe davon aus, dass in den Beobachtungen δX, δY und ggf. δZ der Abbildungsmaßstab bereits enthalten ist.

Hast Du ein paar Tips zur Vorgehensweise?

Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich Deine Ausführungen umfänglich verstanden habe. Für mich beschreibst Du zwei unterschiedliche Probleme: Zum einen die absolute Lagerung und zum Anderen die relative Messung zwischen zwei Punkten. Die einzige Gemeinsamkeit die es hier gibt, ist, dass beide Eingangsdaten mit GNSS erzeugt wurden. Dies spielt für die Verarbeitung in JAG3D aber keine Rolle mehr.

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
JAG3D, GNSS


Complete thread:

 RSS Feed of thread