GNSS Integration in Hybridnetz

by Theo, Friday, March 29, 2019, 11:38 (25 days ago) @ Micha

Hallo Micha,

Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich Deine Ausführungen umfänglich verstanden habe. Für mich beschreibst Du zwei unterschiedliche Probleme: Zum einen die absolute Lagerung und zum Anderen die relative Messung zwischen zwei Punkten.

Das sehe ich genauso. Aber an der Stelle liegt auch genau mein Problem. Ich habe nun leider (schon so alt:crying: ) zu einer Zeit studiert als GPS noch im Versuchstadium betrieben wurde. Für mich stellt sich die Frage: Wie erzeuge ich korrekte Landeskoordinaten in der Realisierung 2016 des ETRS89/DRef91 (mit UTM-Abbildung), wenn ich Folgendes habe:
- einen virtuellen Referenzpunkt in genau dieser Realisierung
- Basislinien mit den verschiedenen Komponenten einschließlich ihrer Genauigkeiten (z.B. Gerät über Punkt dreimal neu aufgebaut und gemessen bei unterschiedlichen Satellitenkonstellationen)
- leicht unterschiedliche Koordinaten der beobachteten Punkte durch die Post-Processing Auswertung

Die einzige Gemeinsamkeit die es hier gibt, ist, dass beide Eingangsdaten mit GNSS erzeugt wurden. Dies spielt für die Verarbeitung in JAG3D aber keine Rolle mehr.

Nach meiner ursprünglichen Vorstellung schon, denn die durch das Leica-Auswerteprogramm ebenfalls erzeugten Koordinaten der beobachteten Punkte (z.B. in UTM-Abbildung) habe ich nur als Näherungskoordinaten angesehen. Die eigentliche Koordinate eines beobachteten Punkts ergibt sich aus der Ausgleichung der Basislinien in Verbindung mit dem gefixten virtuellen Referenzpunkt (und gegebenenfalls aus weiteren terrestrischen Messungen zwischen den beobachteten Punkten). Für mich hängt prinzipiell gedanklich ein dx-dy-dz-Koordinatensystem an der Koordinate eines Punkts - des virtuellen Referenzpunkts. Zur Bestimmung der korrekten Koordinaten müssten die drei Rotationen und der Maßstab noch irgendwie sinnvoll bestimmt werden, um zu der benötigten Realisierung zu kommen.
Oder bin ich total auf dem Holzweg?

Viele Grüße
Theo


Complete thread:

 RSS Feed of thread