Wo liegt der Fehler?

by Pierre, Thursday, August 01, 2019, 12:12 (19 days ago) @ StuEv

Hallo Julian,

ich habe dein Netz mal als Gesamtspurminimierung (volle Auffelderung), d. h. alle Punkte geben näherungsweise das geod. Datum vor, berechnet. Zusätzlich habe ich alle Beobachtungen aktiviert!

stochastisches Modell:
Richtungen: $\sigma_a$ = 1 mgon, $\sigma_c$ = 0,5 mm
Strecken: $\sigma_a$ = 0,8 mm, $\sigma_c$ = 0 mm

Das Ergebnis ist ok, keine Ausreißer ... Konfidenz-/Fehlerellipsen ziemlich gleichmäßig und die Redundanzanteile sind alle über 0,1. Also eigentlich keine Probleme!?;-)

Ich glaube Du hast hier dein stochastisches Modell einfach sehr ungünstig gewählt! Wo kommen denn deine apriori-Annahmen für die Messunsicherheit her?

Ich würde mit den Ergebnissen eine Netzsimulation (Planung) berechnen und mir erstmal anschauen, was, wie und ob es sich lohnt "mehr zu messen".

Viele Grüße
Pierre


Complete thread:

 RSS Feed of thread