Wo liegt der Fehler?

by Pierre, Thursday, August 01, 2019, 15:44 (19 days ago) @ StuEv

Ja, meine ich. Aus der Mittelbildung lässt sich ja einfach die Standardabweichung berechnen. Dies wird oft auch schon durch entsprechende Apps auf der Totalstation unterstützt.

Für die Genauigkeiten sind die Standardabweichungen wesentlich. Diese stecken natürlich quasi in den Fehler-/Konfidenzellipsen drinn, in Form der jeweiligen Anteile aus der Kofaktormatrix.

Redundanzanteile spielen für die Zuverlässigkeit eine wichtige Rolle, da ohne Zuverlässigkeit die Angaben zur Genauigkeit zu relativieren sind.


Complete thread:

 RSS Feed of thread