Bugreport RC4

by Micha ⌂, Friday, March 16, 2018, 20:21 (188 days ago) @ Martin

Hi,

UI->Table->Edit: keine Cursorsteuerung

Kann ich bestätigen und ist behoben.

UI->Table->Edit: unerwünschter Zeilen-Insert
-> Zeile muss immer wieder gelöscht werden

Die Zeile muss nicht gelöscht werden, weil sie nicht in der Datenbank gespeichert wird. Die Zeile wird angefügt, um direkte Nutzereingaben zu ermöglichen. Für den Fall, dass man bestimmte Daten nicht extra als Messdatei vorliegen hat. Eine Anwendung wäre, dass man Messbandmessungen im Feldbuch notiert hat und diese nun direkt auf der UI eingibt. Dieses Verhalten stammt aus der 3.6er Version.

UI->Table->Update: keine Neupunkt-Aktualisierung
- nach Netzausgleich und Divergenzmeldung werden Neupunkt-Koordinaten nicht aktualisiert

Kann ich bestätigen und habe ich auch behoben. Nur im Erfolgsfall wurde bisher die UI automatische neu generiert. Bei Wechsel vom Tab werden keine Daten aus der DB geholt. Nur beim Wechseln des Tree-Nodes erfolgt eine Transaktion.

UI->Plot: Hintergrund-Artefakte
-------------------------------
- nach divergierendem Netzausgleich wird Hintergrund im Plot halb schwarz halb grau dargestellt
- dann bei Zoom abwechselnd grauer oder schwarzer Hintergrund

Hier konnte ich kein Beispiel konstruieren, wo das so aussahe, sodass ich es nicht beheben konnte. Wenn aber viel Grau zu sehen ist, dann handelt es sich u.U. um eine riesige Fehlerellipse. Ist es das Grau, was dort zu sehen war? Das Schwarz könnte der Rand der Ellipse sein. Das es als schwarze Fläche wahrgenommen wurde bedeutet u.U., dass ganz viele Ellipsen übereinander lagen. Wie gesagt, alles nur Vermutungen, da ich keinen Datensatz hierfür habe.

- Tabellenspalten können nicht gelöscht oder versteckt werden

Das hatte Pierre schon gefragt und ich habe ihm gezeigt, dass das mit den Board-Mitteln von JavaFX nicht so doll aussehen würde. Insbesondere würde die Einstellung nicht gespeichert werden. Wenn JAG3D neu gestartet wird, wäre die Einstellung also wieder weg.

- One-File-User-Import

Eine Datei, in der alle Beobachtungen und Näherungskoordinaten stehen, meinst Du? Wenn Du Deine Daten in LandXML/JobXML vorliegen hast, hast Du diesen Service. Ich erstelle bewusst kein eigenes Format, weil Nutzer idR. ihre Daten direkt vom Instrument ziehen und hier alle relevanten Informationen haben. Wenn sie dann zusätzlich noch etwas importieren wollen, muss das Format möglichst flach sein, damit es schnell geht. Aus diesem Grund gibt es diese spalten-basierten ASCII-Files.

- .jag3D_history (wird bei Mac im User-Home-Root angelegt)
---> im JAG3D-Root anlegen

Nein, gerade dieses Verzeichnis ist tabu. Unter Windows haben Applikationen bspw. keine Schreibrechte unter dem eigenen Installationspfad: C:\Programme\JAG3D. Ich habe aber die Möglichkeit eingerichtet, den Pfad zukünftig selbst zu definieren in den properties-Dateien. Unter Windows 10 gibt es spezielle Verzeichnisse für diese Files aber die sind nicht über eine Property für alle Plattformen verfügbar. Insofern war user.home der gemeinsame Nenner.

- Lage des Maßstabs beim Netzplot
---> links neben Cursor-Positionsanzeige verdeckt er nichts

Der Maßstab ist Teil des erstellten Bildes (Canvas-Elements). Die Koordinaten sind hingegen nicht Teil des Bildes und befinden sich auf einer anderen Komponente und dienen nur zur Information. Insofern würde dies nur gehen, wenn ich auch die Koordinaten ins Bild zeichne aber was sollen die dort? Sie sind nicht Teil der Zeichnung.

- Projektverwaltung
---> modaler new/open-Dialog beim Programmstart (ohne Projekt keine sinnvolle Nutzung)

Das greift zu kurz. Man kann die Zusatzmodule zur Koordinatenumformung, -transformation und Formanalyse unabhängig von der Netzausgleichung nutzen. Ein Projekt ist nicht nötig.

---> IMHO Autosave gut, aber dann fehlt eine reload/reimport-Funktion

Unnötig? Alle Daten stehen direkt in der Datenbank. Es gibt keine Speichern (oder Speichern unter) Funktion, weil on-the-fly alles gespeichert wird.

---> "Copy" zu "Save as" umbenennen

Das ist nicht das selbe. Man könnte mutmaßen, dass man etwas speichern kann/muss, um das Projekt zu sichern. Dies ist aber nicht der Fall, da ein direkter transfer zur Datenbank erfolgt. In Notepad++ lautet die Funktion Kopie speichern unter... (man beachte den Eintrag Speichern unter direkt drüber).

[image]

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences

Tags:
JAG3D, v20180313, rc4, features, bugs


Complete thread:

 RSS Feed of thread