Netzskizze: defaults und Restklaffendarstellung

by Achim, Tuesday, May 25, 2021, 10:08 (20 days ago)

Hallo Micha,

Du hattest mich etwas weiter unten auf die default-Dateien unter \resources\properties aufmerksam gemacht. Dazu noch eine Frage oder Anregung:
Man kann ja defaults für die Darstellung der Netzskizze angeben. Ist es auch möglich voreinzustellen, welche Layer überhaupt angezeigt werden sollen?

Und noch ein andere Sache zur Netzskizze.
Ich habe früher Netzmessungen oft in einem lokalen System ausgewertet und anschließend per Helmert-Tranfsormation auf übergebene Koordinaten transformiert. Dabei erhalten die Passpunkte ja Restklaffen. Inzwischen erledige ich diese Schritte im JAG3D mit Datumspunkten oder beweglichen Anschlußpunkten in einem Abwasch. Ich würde die Restklaffen der Anschlußpunkte gerne in der Netzskizze als Vektoren anzeigen lassen. Ist das möglich?
Im Report kann ich die Epsilons/Verbesserungen der Koordinaten der Anschlußpunkte mit Deinen bisherigen Tips und Updates ausgeben lassen.
Die Näherungskoordinaten für Neupunkte lasse ich vom JAG3D ausrechnen.

Die Horizontale und Vertikale Hauptkomponente scheinen den Vektor von der Näherungskoordinate zur ausgeglichenen Koordinate anzuzeigen, ist das korrekt?

Viele Grüße
Achim

PS: ich hoffe die angefügten Screenshots sind rübergekommen, im Preview konnte ich sie nicht sehen.

[image]
[image]


Complete thread:

 RSS Feed of thread