Import mit LandXML

by Micha ⌂, Bad Vilbel, Wednesday, June 29, 2022, 19:47 (47 days ago) @ Jannik

Hallo,

ich habe in der XSD noch einmal nachgesehen. Dort heißt es:

<xs:element name="RawObservation" minOccurs="0" maxOccurs="unbounded">
<xs:annotation>
<xs:documentation>Slope distances in the LandXML Raw observations contain reflector constqant. Horizontal distances are reduces with GeoPPM and athmoPPM.</xs:documentation>
</xs:annotation>
 

Ich interpretiere dies so: Die Schrägstrecke enthält die Reflektorkonstante und bei der horizontalen Distanz ist zusätzlich noch GeoPPM und athmoPPM berücksichtigt. Wie liest Du es?

Kannst du das nachvollziehen?

Ja, ich kann das nachvollziehen mit Deiner Beschreibung und ich kann das Problem auch verstehen. Ich verstehe jedoch nicht warum in meiner XML es scheinbar so ist, wie in der Doku beschrieben, und bei Dir anders. Wann gibst Du die Temperatur ein? Vor der Stationierung oder vor der eigentlichen Messung selbst?

Viele Grüße
Micha

--
applied-geodesy.org - OpenSource Least-Squares Adjustment Software for Geodetic Sciences


Complete thread:

 RSS Feed of thread