Unterschiede 3D ↔ 2D+H

by FelixE, Saturday, June 05, 2021, 10:56 (9 days ago) @ Micha

Hallo Micha,

ich habe nicht genau genug beschrieben mit welchen Daten ich arbeite. Deswegen bist du auch zurecht irritiert. Ich fasse es mal kurz zusammen.

Neptan
Hier habe ich die .beo-Datei erhalten. In dieser .beo Datei sind die Sätze bereits ausgewertet, die Prismenkonstante und Korrekturen der Atmosphäre angebracht (ich habe nochmal nachgefragt). Mit dieser .beo-Datei starte ich die Ausgleichung in Neptan. Während der Ausgleichung werden dann die Korrekturen der Erdkrümmung und der Refraktion angebracht. Diese reduzierten Strecken erscheinen auch im Protokoll der Ausgleichung. Ich starte also NICHT mit der originären Messdatei.

JAG3D
Hier starte ich dagegen mit der originären Messdatei, indem ich die direkt in JAG3D einlese. Dementsprechend müssen alle Korrekturen und Reduktionen beim Import bzw. bei der Ausgleichung berücksichtigt werden.

(Die Ausnahme ist nur der 2D+H-Fall, weil hier eine nachträgliche Reduktion sonst nicht mehr möglich wäre. Das könnte (sollte?) ich ggf. ändern, damit es einheitlich ist?)

Ich weiß nicht genau wie du das meinst. Meinst du, dass die Zenitwinkel prinzipiell beim Import korrigiert werden sollen (wie beim 2D+H Import)?

Wie immer: Danke für die anderen hilfreichen Antworten. 😊

Schöne Grüße
Felix


Complete thread:

 RSS Feed of thread